Mobile BI: Praktische Business Intelligence-Apps für Android

Veröffentlicht am 27.3.2019 von Ines Bahr und Matt Mullarkey-Toner

Artikel teilen

Obwohl iOS einen großen Marktanteil hält, nutzen mehr als eine Milliarde Menschen täglich Android. Wenn du einer dieser Droid-Nutzer bist und in einem kleinen bis mittelgroßen Unternehmen arbeitest, solltest du unbedingt weiterlesen. Dieser Artikel basiert auf Daten aus dem Category Leaders-Ranking von GetApp für Business Intelligence-Lösungen (BI) und konzentriert sich auf mobile BI-Apps, die auch in einer Version für Android zur Verfügung stehen.

Positiv verlaufende Graphen vor einem Handy

Wie ich bereits im Artikel Leistungsfähige Business Intelligence Apps für iOS geschrieben habe, definiert Gartner Business Intelligence als „Sammelbegriff für die Software-Anwendungen, Infrastruktur, Tools und besten Methoden, um auf Informationen zuzugreifen und sie zu analysieren, mit dem Ziel, bessere Entscheidungen zu treffen und die Leistung zu optimieren“. Anders gesagt: Business Intelligence-Apps nehmen Daten (z. B. Kundeninfos, Vertriebszahlen, Versandzeiten) und präsentieren sie leicht verständlich, normalerweise mithilfe von Grafiken und Diagrammen. Anhand dieser Daten und der entsprechenden Analyse der gesammelten Informationen gewinnt man Erkenntnisse, die zu besseren Geschäftsentscheidungen führen.

Die Mobilgeräteversionen von BI-Apps verfügen allerdings meist über weniger Features und Funktionen als die umfassenderen Web-Varianten. Eine detailreiche Dateneingabe ist daher in den meisten Fällen nicht möglich. Trotzdem können Nutzer*innen von einer umfassenden Übersicht über ihre Analysen auf ihrem Mobilgerät profitieren.

Tableau

Tableau eignet sich für mittelgroße Unternehmen, die (hoffentlich?) auf dem besten Weg sind, sich zu einer großen Firma zu entwickeln. Tableau ist nicht nur ein Tool mit Bericht- und Analysefunktionen, sondern auch eine praktische Lösung zur Datenvisualisierung. Wie bereits im Artikel „Leistungsfähige Business Intelligence Apps für iOS“ geschrieben, machen sich Journalisten, Blogger und gemeinnützige Organisationen aus aller Welt Tableau zunutze, um in der Tableau Public Community über die unterschiedlichsten Themen zu berichten. Obwohl Tableau eine kostenlose Testversion anbietet, bewegt es sich gerade für kleinere Unternehmen in einem eher höheren Preissegment (ab 500 USD pro Jahr, zzgl. Gebühren für weitere Anwender). Aus diesem Grund sollte man sich zunächst die Preisstaffelungen ansehen, bevor man sich für die beste Lösung für sein Unternehmen entscheidet.

Screenshot der Mobile BI App Tableau

Im Vergleich zur Ansicht der Daten im mobilen Webbrowser (d. h. in der Vollversion) soll die Android-Version von Tableau eine bessere Benutzererfahrung bieten. Jedoch zielt die App primär darauf ab, die Daten auf verschiedene Weisen anzuzeigen, anstatt Änderungen daran vorzunehmen. Ein Nutzer, Toby Erkson, schreibt bei Google Play: „Endlich! Jetzt kannst du deine Berichte auf dein Android-Gerät bekommen. Die App hat auf jeden Fall Verbesserungspotenzial, aber es geht schon mal in die richtige Richtung.“

Tableau für Android

Zoho Analytics

Zoho Analytics ist ein Analyse-Tool, das über viele Standard-BI-Features verfügt: Berichte können mit Diagrammen oder Pivot-Tabellen angezeigt werden, Dashboards sind individuell anpassbar und Daten sind in Formate wie TSV, XLS und CSV exportierbar. Weiterhin gibt es eine White-Label-Lösung für ISVs und OEMs. Da es auch Teil der Zoho-Family ist, werden viele Integrationen für Apps wie Zoho CRM oder Zoho Books zur Verfügung gestellt.

Screenshot der Mobile BI App Zoho Analytics

Die Android-Variante von Zoho Analytics bietet eine Vielzahl an Visualisierungsoptionen wie Linien-, Balken-, Säulen, Donut-, Kreis- und Trichterdiagramme. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Daten aufzuteilen, zu sortieren und anzuzeigen, indem man die Berichte nach Typ, Ordner oder anderen Kriterien organisiert. KPI-Dashboards können zentral auf einer Seite angezeigt werden. Eines der besten Features von Zoho Analytics ist die detaillierte Vergabe von Berechtigungen, um genau festzulegen, welche Rechte Gäste und Kolleg*innen für einen Bericht haben.

Zoho Analytics für Android

Microsoft Power BI

In fast jedem Unternehmen wird mindestens eine Microsoft-App eingesetzt: Excel für Analysen oder Finanzen, Word für Dokumente oder Skype for Business für die interne Kommunikation. Microsoft Power BI ist die Microsoft-Lösung zum Erstellen von Berichten und Dashboards. Die Software verfügt über Schnittstellen für Apps wie Salesforce, Facebook, Zendesk und Quickbooks Online und ist dank zahlreicher Drag-und-Drop-Steuerelemente sehr intuitiv bedienbar. Power BI wurde zwar hauptsächlich für mittlere und große Unternehmen entwickelt, ist preislich mit einer kostenlosen und einer Pro-Version ab 8,40 EUR pro Benutzer und Monat aber auch für ein sehr kleines Team oder Unternehmen erschwinglich.

Ein Screenshot der Mobile BI App Power BI

Die Android-Version von Microsoft Power BI ermöglicht den schnellen Zugriff auf Berichte, Dashboards und Diagramme. Bei der Entwicklung stand die Benutzerfreundlichkeit im Vordergrund, sodass man nicht allzu viel Erfahrung braucht, um die App erfolgreich nutzen zu können.

Die mobilen Versionen von Power BI können auch über Gesten gesteuert werden. Einigen Nutzer*innen sind ein paar Probleme aufgefallen, doch Microsoft scheint sich darum zu kümmern und antwortet auf viele der negativen Kommentare.

Microsoft Power BI für Android

War dieser Artikel zu Mobile BI hilfreich für dich?

Ist dir aufgefallen, dass in vielen BI-Apps die Daten hauptsächlich angezeigt werden, aber mehr auch nicht? Hättest du gerne eine mobile BI-App, die einer Vollversion mit allen Funktionen näher kommt oder findest du es besser, dass Nutzer*innen in der App weniger Änderungsmöglichkeiten haben? Schreib uns unten in den Kommentaren und wirf auch einen Blick in den Vergleich der Apps, der in diesem Artikel erwähnt wurde.

Artikel teilen


Dieser Artikel kann auf Produkte, Programme oder Dienstleistungen verweisen, die in deiner Region nicht verfügbar sind oder die durch die Gesetze oder Vorschriften des Landes eingeschränkt sein können. Wir empfehlen, sich direkt an den Softwareanbieter zu wenden, um Informationen über die Produktverfügbarkeit und Rechtskonformität zu erhalten.