Netzwerkplan erstellen: Das perfekte Tool gegen die Netpocalypse

Veröffentlicht am 17.1.2020 von Ines Bahr

  Netpocalypse, Substantiv, feminin: Der Tag, an dem die Netzwerkinfrastruktur eines Unternehmens funktionsunfähig wird und das fragliche Unternehmen zur Handlungsunfähigkeit verdammt. Netzwerkplan, Substantiv, männlich: Darstellung des gesamten Ist-Zustandes der Netzwerksinfrastruktur eines Unternehmens von der Hardware über die Software bis zu Logins und Passwörtern. Wichtiges Mittel für Abwehr oder Überwindung der Netpocalypse.    Die Netpocalypse hat … Weiterlesen

Künstliche Intelligenz: Beispiele für die Anwendung in verschiedenen Abteilungen

Veröffentlicht am 13.1.2020 von Ines Bahr und Suzie Blaszkiewicz

Künstliche Intelligenz sorgt in Unternehmen für eine Menge Veränderungen: Sie bietet millionenschwere Wachstumschancen, optimiert die unterschiedlichsten Prozesse und automatisiert Aufgaben, die zuvor manuell erledigt werden mussten. Vielversprechender könnte es kaum klingen. Doch wer nicht weiß, wie ein Spiel funktioniert, kann auch nicht gewinnen. Auch künstliche Intelligenz bringt nur Vorteile, wenn man weiß, wie man sie … Weiterlesen

Von den über 2.200 potentiellen Käufern von Projektmanagement-Software, die wir von GetApp zwischen 2016 und 2018 befragt haben, gaben 64 % die „mangelnde Effizienz und schlechte Organisation von Projekten“ als ihr größtes Problem an. Doch es gibt Hoffnung: Auch kleine Unternehmen können aus dem Teufelskreis der Umsatzeinbußen ausbrechen, die sich aus schlecht gemanagten Projekten ergeben. Dafür … Weiterlesen

Es gibt einen Trick, um Meilensteine im Projekt erfolgreich zu erreichen – und damit ist nicht gemeint, eine Nachtschicht einzulegen. Wer befürchtet, eine feste Deadline nicht einhalten zu können, kann den Umfang einer der darin enthaltenen Aufgaben reduzieren. Das gilt in besonderem Maße, wenn sich Meilensteine auch aus unwesentlichen Komponenten zusammensetzen. Vermutlich klingt dieser Ratschlag … Weiterlesen

Teile und herrsche: Zerlege deine Kundendaten in vier Kategorien und hole so mehr aus ihnen heraus

Veröffentlicht am 16.12.2019 von Ines Bahr und Suzie Blaszkiewicz

Mehr als ein Drittel aller Marketer weiß nicht, wie man eine solide Datenbasis als Grundlage für Entscheidungen verwendet. Meist haben sie einen Berg an Informationen vor sich liegen und können nicht zwischen nützlichen und irrelevanten Informationen unterscheiden bzw. wissen nicht, wie sie die nützlichen zu interpretieren haben. Das heißt aber nicht, dass ihre Unternehmen nicht dennoch … Weiterlesen

Wenn man an Bildbearbeitungsprogramme denkt, fällt einem als erstes Adobe Photoshop ein. Photoshop ist König, wenn es um Bildbearbeitung geht. Trotz zahlreicher Vorteile gegenüber der Konkurrenz, hat der Weltmarktführer eine große Schwachstelle: den Preis. Es gibt auf dem Markt der Bildbearbeitungsprogramme einige kostenlose Optionen, auf die es sich lohnt, einen Blick zu werfen. Wir haben … Weiterlesen

Was sind die besten Projektmanagementmethoden für Teams mit weniger als 10 Mitgliedern?

Veröffentlicht am 28.11.2019 von Ines Bahr und Lauren Maffeo

Projektmanagementmethoden gibt es wie Sand am Meer – allein projektmagazin listet mehr als 100 davon auf. Sie sind nicht ohne Grund so zahlreich vertreten: Schlechte Kommunikation ist verantwortlich für das Scheitern von einem Drittel aller Projekte und einer Untersuchung vom Project Management Institute zufolge verschwenden Unternehmen 109 Millionen US-Dollar für jede in Projekte investierte Milliarde, wobei große … Weiterlesen

Wie du in 3 Schritten eine zentralisierte CRM-Datenbank erhältst

Veröffentlicht am 15.11.2019 von Ines Bahr und Suzie Blaszkiewicz

Du bist der Meinung, dass alle deine Kundendaten gebündelt an einem Ort gespeichert sind? Bist du dir wirklich sicher? Eine Umfrage von Forbes hat ergeben, dass nur 34 % der Führungspersonen in Unternehmen den Eindruck haben, dass sie auf sämtliche Informationen eines Kunden bzw. einer Kundin an einer Stelle zugreifen können. Wenn unterschiedliche Daten sich auf … Weiterlesen

Die Reisekostenabrechnung als Weg zu einer besseren Gleichstellung von Angestellten

Veröffentlicht am 6.11.2019 von Ines Bahr und Lauren Maffeo

In einer kürzlich in Großbritannien durchgeführten Studie haben ein Drittel aller Arbeitnehmer*innen angegeben, dass große oder unerwartete berufliche Ausgaben sie vor finanzielle Probleme stellen können. Bei Konzernangestellten hält sich das Problem dank interner Richtlinien in Grenzen, bei Angestellten in KMU ist das Risiko höher. Und es ist nicht das einzige Problem in dieser Hinsicht. Wer … Weiterlesen

Data Science und Marketing-Analyse verständlich erklärt

Veröffentlicht am 16.10.2019 von Chris Warnock und Ines Bahr

LinkedIn, Glassdoor und Harvard Business Review sind sich einig: Data Scientist ist zurzeit der begehrteste und attraktivste Job mit glänzenden Berufsaussichten. Das durchschnittliche Jahresgehalt liegt in Deutschland bei 54.000 EUR brutto, in den USA sogar bei 130.000 USD. Überall, wo Daten anfallen und Marketing-Analyse betrieben wird, sind die Datenwissenschaftler*innen gefragt. Einer Gartner-Umfrage zufolge (für Kunden auf … Weiterlesen

Was ist eine Customer Journey Map und welche Vorteile bringt sie?

Veröffentlicht am 14.10.2019 von Ines Bahr und Suzie Blaszkiewicz

Eine Customer Journey nachzuvollziehen ist eine simple Angelegenheit. Jemand möchte etwas haben und dann wird es gekauft. Eigentlich einfach, oder? Leider laufen die wenigsten Customer Journeys so direkt ab. Egal wie geradlinig es auch erscheinen mag (Kund*in will ein Produkt, Kund*in kauft das Produkt), finden dennoch auf dem Weg verschiedene Berührungspunkte (Touch Points) statt, die … Weiterlesen

Prozessautomatisierung für die Buchhaltung von KMU: Drei Anwendungsbeispiele

Veröffentlicht am 9.10.2019 von Abhishek Singh und Ines Bahr

Es wirkt wie eine gottgegebene Regel: Wenn die Steuer ansteht, machen Finanzabteilungen Überstunden. Was wäre, wenn man das ändern – oder zumindest deutlich verbessern – könnte? Dabei kann die robotische Prozessautomatisierung helfen. Robotische Prozessautomatisierung (RPA) ist als neue Technologie nicht minder spannend als künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen, doch im Vergleich ist sie preislich deutlich … Weiterlesen

Das können Managed Service Provider zur IT-Sicherheit kleiner Unternehmen beitragen

Veröffentlicht am 29.9.2019 von Gitanjali Maria und Ines Bahr

Viele kleine Unternehmen entscheiden sich für handelsübliche IT-Sicherheitssoftware und lassen sie von einem Anbieter installieren, mit dem sie darüber hinaus keine Geschäftsbeziehung pflegen. Sie gehen davon aus, dass ihre Systeme nun sicher sein werden. Dabei vergessen sie, dass sich die Bedrohungslandschaft ständig ändert, beispielsweise wenn Hacker sich künstliche Intelligenz zunutze machen. Um damit Schritt zu … Weiterlesen

Was ist prädiktive Analyse und wie setzt man sie gewinnbringend ein? 5 Anfängertipps

Veröffentlicht am 17.9.2019 von Gitanjali Maria und Ines Bahr

Vorhersagen, Prognosen, Prophezeiungen – man nenne es, wie man wolle, aber der Blick in die Zukunft hat die Menschen schon immer fasziniert. Vielleicht weil es schwierig ist, eine solche These aufzustellen, und noch schwieriger, die Zukunft auch wirklich vorherzusagen. Gelingt einem jedoch genau das und man stellt eine richtige Marktprognose auf, spart man seinem Unternehmen … Weiterlesen

Was ist Dark Data? 7 zentrale Fragen und Antworten

Veröffentlicht am 30.8.2019 von Ines Bahr und Thomas LaMonte

  Dark Data: Das klingt irgendwie unheimlich, mysteriös, fast schon melodisch und doch gleichzeitig verdächtig nach einem neuen Big Data-Modewort. Wirklich Sorgen machen sollte uns an diesem wohlklingenden Begriff allerdings vor allem eines: Die wenigsten Fachleute wissen, worum es sich handelt. Die Zahlen sind zum Haareraufen: Dark Data macht rund 80 Prozent der gespeicherten Daten aus, was … Weiterlesen

Was ist OCR Texterkennung und welche Rolle kann sie für kleine Unternehmen spielen?

Veröffentlicht am 21.8.2019 von Abhishek Singh und Ines Bahr

Zuallererst: „OCR“ steht für Optical Character Recognition (Deutsch etwa: optische Zeichenerkennung, gebräuchlicher ist „Texterkennung“ – „OCR Texterkennung“ ist also strenggenommen doppelt gemoppelt) und ist ein Verfahren, mit dem in Bildformaten vorliegende Daten in maschinenlesbare Texte umgewandelt werden können. Klingt kompliziert, ist es aber mindestens in der Handhabung eigentlich gar nicht: Als User*in lege ich zum … Weiterlesen

Diese 3 Vorteile hat ein Robo-Advisor für kleine Finanzberatungen

Veröffentlicht am 12.8.2019 von Abhishek Singh und Ines Bahr

Einem Roboter Geld anvertrauen? Klingt erst einmal nicht nach einer guten Idee. Aber hier geht es nicht um die Art Roboter, die man aus Science-Fiction-Filmen oder Artikeln über die Zukunft der künstlichen Intelligenz kennt. Wir reden hier von Online-Plattformen zur Vermögensverwaltung, kurz „Robo-Advisor“ genannt. Technikaffine Millenials nutzen sie immer häufiger, um ihre Investitionsentscheidungen zu verbessern. … Weiterlesen

Datenbereinigung – der Frühjahrsputz für die Datenoptimierung

Veröffentlicht am 7.8.2019 von Ines Bahr und Thomas LaMonte

Wir haben es schon oft geschrieben: Daten sind die wichtigste Ressource für Unternehmen und wer die Datensicherheit vernachlässigt, bringt sich schnell in die Bredouille. Doch bei der Datenpflege geht es nicht nur um die Sicherheit: Auch die Datenbereinigung spielt eine enorm wichtige Rolle. An dieser Stelle taucht bei vielen die Frage auf: „Was ist Datenbereinigung … Weiterlesen

Daten sind das Lebenselixier eines jeden Unternehmens. Ob Kundendaten, geistiges Eigentum der Firma oder Informationen über Wettbewerber: All diese Daten und Ressourcen sind für Unternehmen unverzichtbar. Doch je stärker die Masse der Daten, ihre Vielfalt, ihr Wert und die Geschwindigkeit ihrer Verarbeitung wachsen, desto größer werden auch die Sicherheitsrisiken bei ihrer Speicherung und gemeinsamen Nutzung. … Weiterlesen

Die meisten Inhaber*innen kleiner und mittelgroßer Unternehmen geben unumwunden zu, dass die Datenanalyse nicht zu ihren großen Stärken gehört. Sie werfen sich voller Elan in ihre Arbeit, um die Firma ihrer Träume aufzubauen und nehmen Business Intelligence-Trends nur am Rande wahr. Im Zeitalter von „Big Data“ kommt der Datenanalyse aber ein wichtiger Platz beim Aufbau … Weiterlesen

Agile Arbeitsplatzgestaltung für mehr Flexibilität und Produktivität

Veröffentlicht am 15.7.2019 von Ines Bahr und Zach Capers

Arbeitsplatzgestaltung kann einen großen Unterschied machen: Die Gesamtzufriedenheit mit einem Job hängt stark damit zusammen, wie effizient Büroräume gestaltet sind. Gartner zufolge sind Angestellte, die sich an ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen, 16 % produktiver, bleiben mit einer um 18 % höheren Wahrscheinlichkeit im Unternehmen und ziehen ihr Unternehmen mit 30 % höherer Wahrscheinlichkeit seinen Wettbewerbern vor … Weiterlesen

Was ist VPN? Die größten Vorteile für Unternehmen

Veröffentlicht am 21.6.2019 von Gitanjali Maria und Ines Bahr

Weltweit werden im Internet etwa 73.944 GB Traffic pro Sekunde verarbeitet, darunter 2.807.677 E-Mails und 75.104 Google-Suchen. Die Kommunikation im eigenen Unternehmen – intern oder mit Kunden und Lieferanten – macht von diesen riesigen Zahlen nur einen winzigen Teil aus. Umso größer sind jedoch die Folgen, wenn Unternehmensdaten einem Angriff oder Datenleck zum Opfer fallen und … Weiterlesen

In vielen Branchen (z. B. Arztpraxen, Friseure, Handwerker) gehört das Terminmanagement zu den elementaren Abläufen. Nicht nur führen Fehler zu Chaos und verärgerten Kunden, oft ist die Terminvereinbarung der erste Kontakt, den Kunde und Dienstleister überhaupt miteinander haben. Läuft es hier nicht rund, gehen die Kunden zu jemand anderem. Daher ist es so bedeutsam, dass … Weiterlesen

Was ist Data Mining und wie kann es kleinen Unternehmen helfen?

Veröffentlicht am 6.6.2019 von Brian Westfall und Ines Bahr

Was ist das Erfolgsrezept vieler erfolgreicher Internetfirmen? Und warum werden sie auch in Zukunft den Markt dominieren? Bei der Antwort auf diese Fragen geben viele Experten „Data Mining“ als Grund an. Doch was ist Data Mining eigentlich genau und wieso hat es ein so großes Potential? Hinter den personalisierten Empfehlungen auf der Amazon-Website steht genau … Weiterlesen

ERP-Einführung: 3 wichtige Maßnahmen für den Erfolg

Veröffentlicht am 24.5.2019 von Ines Bahr und Rhiân Davies

Zwei Dinge sollten alle Projektmanager*innen im Hinterkopf behalten, noch bevor sie mit der ERP-Implementierung beginnen: ·       Die durchschnittliche ERP-Systemeinführung dauert um die 21 Monate. ·       74 Prozent der Unternehmen überziehen ihr Budget.   21 Monate konstanter Wandel – das ist ein langer Zeitrahmen für eine Übergangsphase. Und das ist nur ein Teil der Herausforderungen, die … Weiterlesen

Follow Us